Nusstaler

Wer sucht noch was leckeres zum Verschenken?

Ich habe ein Bügelglas (1l) von Ikea mit einem Etikett, ein paar Bändern und Deko versehen und jetzt kann es entweder mit der passenden Backmischung oder den fertig gebackenen Nusstalern gefüllt werden. Und jetzt nenn mir jemanden der solch ein Geschenk nicht gerne bekommt! Also ich finde es genial: es sieht toll aus, man kann den Inhalt verwerten oder sagen wir GENIEßEN! (somit kein ewiger rumstehender Staubfänger) und das Glas kann wiederverwendet werden um Lebensmittel oder anderen Kleinkram aufzubewahren.

Nusstaler 1

Hier zeige ich dir jetzt noch das Nusstaler-Rezept (gefunden bei essen&trinken.de) , damit du gleich loslegen kannst deine Freunde und Familie mit dieser Leckereie aus deiner Küche zu verwöhnen.

ZUTATEN Für1Portion

125 g gehackte Haselnusskerne 190 g Mehl
60 g Speiselstärke
1 Tl Backpulver

100 g Zucker
1 Pk. Vanillezucker Außerdem
1 Bügelglas
1 Fläschchen Bittermandelöl

ZUBEREITUNG

ZEIT 15min

1. 125 g gehackte Haselnusskerne, 190 g Mehl, 60 g Speisestärke, 1 Tl Backpulver, 100 g Zucker und 1 Pk. Vanillezucker in 1 Bügelglas (Inhalt ca. 600 ml) schichten, dabei jede Schicht andrücken. Mit 1 Fläschchen Bittermandelöl dekorieren.

2. Zum Verschenken die Backanleitung unter www.essen-und-trinken.de/geschenke downloaden, ausdrucken und ans Glas hängen. (siehe Rezept: Nusstaler)

Ich habe das Etikett natürlich nicht von essen&trinken übernommen, sondern mein eigenes 😉 mit MDS (MyDigitalStudio) von Stampin’Up! gestaltet. Dieses tolle Crafting-Programm ist leider, leider, leider nicht mehr zu erwerben (ich hoffe, dass Stampin’Up! bald wieder etwas vergleichbares auf den Markt bringt!). Aber natürlich kann man sich auch mit einem anderen guten Zeichenprogramm behelfen, oder besser noch man stempelt sich sein eigenes schönes Etikett! Das Etikett für den Glasdeckel habe ich mit dem 7cm Framelit aus der Stampin’Up! Big Shot Kreiskollektion ausgestanzt, der Cardstock, der das Etikett unterlegt, ist mit dem 8,1cm Framelit ausgestanzt. Damit das Etikett gut auf dem Glas hält, empfehle ich einen Sprühkleber zu benutzen.

NusstalerAnleitung

NusstalerEtikett

Also dann: Fröhliches Gläserbefüllen!!!

Deine

Unterschrift 2

Gutscheinkarte Zwerg

Hallo, es ist an der Zeit, dass ich mich mal wieder melde! 🙂

Letztes Wochenende hatten ich die Gelegenheit bei der Kindersegnung meiner jüngsten Nichte dabei zu sein. Immer wieder wunderbar wenn es solche Anlässe gibt, zu der sich die ganze Großfamilie versammelt. Denn ich LIEBE Familientreffen!!! 🙂 Natürlich wollte ich zu diesem besonderen Anlass etwas schenken. Aber da es bei meiner Schwester schon das dritte Kind und das zweite Mädchen ist, sind die meisten Sachen, die man üblicherweise bei solch kleinem Familienzuwachs braucht, schon vorhanden. Also was schenkt man in diesem verzwickten Falle? Richtig: einen Gutschein. Den kann man immer gebrauchen. Und bei amazon.de beispielsweise kann man sich einen Passenden problemlos und jederzeit ausdrucken. Jetzt musste ich nur noch für eine hübsche Verpackung sorgen. Zum Glück habe ich vor etwa einem Jahr bei Claudia eine Gutscheinkarte basteln gelernt und das war mir dann auch gleich die perfekte Vorlage für meine Zwergen-Gutscheinkarte.

Gutscheinkarte Luise

In Folie gewickelt und mit ein paar farblich zur Karte passenden Bändern verschlossen ist das doch ein Geschenk das sich sehen lassen kann, oder.

Gutscheinkarte Luise verp.

Also dann bis bald, eure

Unterschrift 2

Schmuckschachtel Schmetterling

Unsere Tochter Annika hat sich vom Osterhasen eine hübsche Kette gewünscht und ich habe dem Osterhasen geholfen eine für diese Gabe passende Verpackung zu gestalten. 😉

Schmetterling-Schmuckschachtel col1

 

Beim nächsten Mal zeige ich euch welche hübschen Karten wir bei der letzten FHV-Aktivität gebastelt haben.

Bis dann, eure
KreativZauber Stempel 1

 

 

Kalorienarmes Kuchenverzieren ;)


Ich habe für Freunde einen Kuchen gebacken. Und um nicht noch mehr Zucker (als sowieso schon drin und drauf ist 😉 ) auf den Kuchen zu bringen, in Form von Zuckerguss und -schrift, habe ich mich für eine Verzierung aus Papier, einen runden hübsch gestalteten tag (dt. Anhänger, oder in meinem Fall vielleicht besser Aufleger) entschieden. Mit den tollen Produkten von Stampin’ Up! geht das ganz schnell und einfach und sieht toll aus. Wie ich finde. 🙂

Aber sieh selbst:

Kuchen col.1

 

Liebe Grüße von KreativZauber Stempel 1

Utensilo “Stempelpilz”

Zur Team-Weihnachtsfeier vom Team “Stempelherz” (die einfach nur ERSTKLASSIG war: Nette Leute, super leckeres Essen, tolle Geschenke, wunderschöne Umgebung, … Danke für dieses schöne Erlebnis, Claudia! 🙂 ), wurde GEWICHTELT! 🙂 Jeder von uns wurde zu seinen Vorlieben und Abneigungen befragt und dann einem Wichtelpartner zugelost. Folgende Info habe ich zu meinem Wichtelpartner bekommen: “Wichtelinfos zu Verena (stempelpilz.blogspot.de): für meinen Wichtel habe ich leider nicht so viele Infos und lasse mich einfach überraschen!” Toll! hab ich gedacht. Das ist aber wirklich ‘ne super aufschlussreiche Info, die mir garantiert die Ideefindung erleichtert! 😉

Schnell war mir klar, dass der Blogname Stempelpilz mich inspirieren würde. Nur zu was …? Bis einen Abend vor der Feier war ich mir nicht sicher und dann kam endlich die zündende Idee. Es sollte was nützliches sein möglichst hilfreich bei der Arbeit mit Stampin Up! und wie ein Pilz sollte es aussehen … und das kam dabei heraus: Utensilo col1

Ein Utensilo “Stempelpilz” mit vielen praktischen Fächern und Möglichkeiten alles was man zum Basteln so braucht griffbereit zu verstauen.

Ich glaube, die Überraschung ist gelungen und meine bewichtelte Teamkollegin hat sich sehr gefreut! 🙂

Schön, dass du reingeschaut hast! 🙂

Mehr von meinen kreativen Ergüssen gibt es im nächsten Beitrag, da werde ich wahrscheinlich eine Einladungskarte vorstellen. Bis dann.

“Howdy!” – Duschgelverpackung

Howdy-Duschgel col4-Verpackung-Geschenk-Cowboy-Cowboyhut-Kantensitzer-Jeans-Lasso-Halstuch

Es galt, für meinen Schwager ein Duschgel als Geburtstagsgeschenk zu verpacken. Dieser als Cowboy “verkleidete” Kantensitzer kam dabei heraus.

Die Hose ist aus einem abgeschnittenen Hosenbein einer alten Jeans genäht, das Halstuch aus einem alten Tuch heraus geschnitten, als Lasso ist ein Stück Hanfschnur aufgewickelt und ein kleines Glückwunschetikett auf ein Ende der Lassoschnur aufgezogen. Der Hut ist aus Tonpapier gefertigt. Eine Anleitung zu dem Cowboyhut kannst du bei Youtube finden wenn du “Cowboyhut aus Papier” ins Suchfeld eingibst oder einfach auf diesen Link gehst, wo Vroni auch mir gezeigt hat, wie man so einen Hut basteln kann.